endepl +48 504 952 950 contact@discoverwroclaw.eu

Login

Anmelden

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Benutzername*
Passwort*
Confirm Password*
Vorname*
Nachname*
Birth Date*
E-Mail-Adresse*
Telefonnummer*
Land*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Sind Sie schon ein Mitglied?

Login
+48 504 952 950 contact@discoverwroclaw.eu
endepl

Login

Anmelden

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Benutzername*
Passwort*
Confirm Password*
Vorname*
Nachname*
Birth Date*
E-Mail-Adresse*
Telefonnummer*
Land*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Sind Sie schon ein Mitglied?

Login

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung

I. Allgemeine Informationen

  1.  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB) regeln die Art, den Umfang und die Bedingungen der Online-Dienste durch DISCOVER WROCLAW, verwaltet von Piotr Lacki (nachfolgend: DISCOVER WROCLAW von Piotr Lacki) unter dem Unternehmensnamen Dreamcatcher Piotr Lacki mit Sitz in ul. Szkocka 50/18, 54-402 Wroclaw, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer in Polen (NIP): 894-281-26-53, Gewerbenummer in Polen (REGON): 361094843, der der Betreiber der Webseite discoverwroclaw.eu ist.
  2.  Der Dienstleistungsvertrag wird zum Zeitpunkt der Buchung oder des Kauf sonstiger Waren/Dienstleistungen auf discoverwroclaw.eu abgeschlossen.
  3.  Die Buchung einer Stadtführung oder der Kauf sonstiger Waren/Dienstleistungen auf discoverwroclaw.eu ist gleichbedeutend mit der vollständigen Anerkennung der AGB durch den Kunden, ohne dass eine gesonderte Vereinbarung getroffen werden muss.
  4.  Die aktuellen AGB finden Sie hier

II. Arten angebotener Dienstleistungen und Waren

  1. Buchung von Stadtführungen und Zahlung.
  2. Kauf von Waren, unter anderem Reiseführer, Souvenirs, Gutscheine.

 

III. Buchung von Stadtführungen und Kauf von Waren

  1. Buchung von Stadtführungen
    1.1. Die Buchung einer Stadtführung erfolgt über ein Buchungssystem.
    1.2. Es bestehen zwei Buchungsmöglichkeiten:
    1.2.1. Mithilfe eines bereits registrierten Kontos (oder durch eine Registrierung während des Buchungsvorgangs)
    1.2.2. Als “Gast” – in diesem Fall ist das Kundenkonto zum Zeitpunkt der Buchung nicht registriert.
    1.3. Für den Zweck der Buchung gibt der Kunde ein bevorzugtes Datum und eine Uhrzeit für eine Stadtführung sowie seine Kontakt- und Rechnungsanschrift an.
  2. Zahlung
    2.1. Folgende Zahlungsmittel werden akzeptiert:
    2.1.1. Kredit-/Debitkarte,
    2.1.2. PayPal,
    2.1.3. Zahlung vor Ort (im Falle von Stadtführungen).
    2.2. Innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung erhält der Kunde einen Gutschein mit den Buchungsdetails und einem Sicherheitscode.
    2.3. Wenn das angegebene Datum für eine Stadtführung nicht verfügbar ist, wird dem Kunden ein Alternativdatum vorgeschlagen. Wenn das Alternativdatum nicht akzeptiert wird, erhält der Kunde eine Rückerstattung in Höhe von 100% des Preises für die Stadtführung (im Falle einer Zahlung beschrieben unter 2.1.1. und 2.1.2.).
    2.4. Im Falle des Kaufs von Waren werden sie entweder per E-Mail an die in der Registrierung angegebene Adresse geschickt oder physisch zugestellt, wie auf der Website des jeweiligen Produkts angegeben.
  3. Rechnung
    3.1. Wenn der Kunde eine Rechnung erhalten möchte, wird er dazu gebeten, eine solche Information während des Buchungsprozesses zu übermitteln und notwendige Angaben (Firmenname, Adresse, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer) zu machen.
    3.2. Der Kunde erhält innerhalb von 72 Stunden nach der Stadtführung eine elektronische Rechnung an die im Buchungsvorgang angegebene Adresse.
    3.3. Eine elektronische Version einer Rechnung bedarf nach Art. 106 des Gesetzes vom 11. März 2004 über die Waren- und Dienstleistungssteuer (Gesetz Nr. 54, Nr. 535 in der geänderten Fassung) keiner Stempel oder Unterschrift.
  4. Stornierung einer Stadtführung und Rückerstattung
    4.1. In jeder Beschreibung einer Stadtführung ist angegeben, bis zu welchem Zeitpunkt eine Stadtführung kostenfrei abgesagt werden kann.
    4.2. Wenn eine Stadtführung nach der in der Beschreibung der Stadtführung angegebenen Zeitspanne storniert wird, spätestens jedoch 12 Stunden vor dem vereinbarten Termin, bezahlt der Kunde 50% des Preises der in der Buchung angegebenen Stadtführung.
    4.3. Wenn die Stadtführung weniger als 12 Stunden vor der angegebenen Zeit storniert wird oder die Gruppe nicht zum vereinbarten Termin erscheint, ohne den Stadtführer zu informieren, hat der Kunde den gesamten Preis der Stadtführung zu zahlen.
  5. Kauf von Waren
    5.1. Kauf von elektronischen Reiseführern
    5.1.1. Der Betreiber behält sich das Recht vor, den Verkauf der Reiseführer in elektronischer Form durchzuführen.
    5.1.2. Der Reiseführer in elektronischer Form wird innerhalb von 24 Stunden nach Zahlungseingang an eine in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse gesendet.
    5.1.3. Ist der Kunde ein Verbraucher, so findet das Recht, vom Kaufvertrag eines Reiseführers in elektronischer Form zurückzutreten, keine Anwendung, da es sich hierbei gemäß Art. 38 Punkt 13 des Verbraucherschutzgesetzes vom 30. Mai 2014 (Gesetzblatt der Republik Polen von 2017, Punkt 683) um einen Vertrag über die Bereitstellung von digitalen Inhalten handelt, die nicht auf physischen Medien gespeichert sind, sofern die Dienstleistungserbringung nach ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers begann – Akzeptierung eines bestimmten Kontrollkästchens während der Bestellaufgabe – vor Ablauf der Rücktrittsfrist vom Vertrag und nach dessen Unterrichtung durch DISCOVER WROCLAW (Informationen in den AGB und bei Bestellaufgabe) über den Verlust des Rücktrittsrechts.5.2. Kauf von Gutscheinen
    5.2.1. Der Betreiber behält sich das Recht vor, den Verkauf von Gutscheinen für eine breite Palette von Attraktionen einzuführen, um die Geschichte und das Erbe von Polen und Breslau mit Hilfe von discoverwroclaw.eu zu entdecken.
    5.2.2. Einzelheiten zur Verwendung des Gutscheins werden für jedes Produkt einzeln beschrieben.5.3. Kauf von Souvenirs
    5.3.1. Der Betreiber behält sich das Recht vor, den Verkauf von Souvenirs durch discoverwroclaw.eu einzuführen.
    5.3.2. Der Kunde, sofern er Verbraucher ist, kann innerhalb von 14 Tagen (in Worten: vierzehn) ab dem Tag der Lieferung des Souvenirs (Ware) vom Vertrag zurücktreten, ohne einen Grund anzugeben. Es genügt, vor Ablauf der Frist eine Erklärung zu senden. Ein Muster einer Widerrufserklärung (einschließlich Belehrung) wird dem Kunden jedes Mal (nach Bestellung einer Ware) an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse übermittelt. Wenn der Kunde eine Widerrufserklärung abgibt, bevor DISCOVER WROCLAW sein Angebot zum Kauf der Ware annimmt, ist das Angebot des Kunden unverbindlich. Im Falle eines Widerrufs erstattet DISCOVER WROCLAW dem Kunden alle getätigten Zahlung einschließlich der Kosten für die Lieferung an den Kunden  zurück. Wenn der Kunde vom Vertrag zurücktritt, trägt er die Kosten für die Rücksendung der Ware.

IV. Datenschutzbestimmungen

  1. Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.  
  2. Der Administrator Ihrer persönlichen Daten ist Dreamcatcher Piotr Lacki mit Sitz in Ul. Szkocka 50/18, 54-402 Breslau. Steuernummer (NIP): 894-281-26-53, Handelsregisternummer (REGON): 361094843, Betreiber der Website discoverwroclaw.eu, im Folgenden als “Administrator” bezeichnet.
  3. Sie können sich mit dem Administrator an folgende Adresse wenden: contact@discoverwroclaw.eu. 
  4. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist der Vertrag zwischen Ihnen und dem Administrator, nachfolgend “Vertrag” genannt, der aufgrund der Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen wird und für deren Bearbeitung Ihre Daten benötigt werden.
  5. Ihre personenbezogenen Daten werden nur zu Zwecken verarbeitet, die mit der Durchführung des Vertragsverhältnisses zusammenhängen, und um die erforderlichen Maßnahmen vor Abschluss des Vertrags zu ergreifen. 
  6. Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist nicht obligatorisch, ein Versäumnis wird jedoch dazu führen, dass der Abschluss und die Durchführung des Vertrags unmöglich wird.
  7. Ihre Daten werden nicht länger als nötig gespeichert, d. H. Für einen Zeitraum von 90 Tagen ab dem Datum der Beendigung des Vertrags. 
  8. Die Website discoverwroclaw.eu verwendet Skripte und Softwarekomponenten, die auf den Servern der Geschäftspartner zur Verfügung gestellt werden:
    8.1.. Server und Hosting – zenbox.pl
    8.2. Quellen des Verkehrs und der Arten der Verwendung – Google Analitics
  9. Sie haben das Recht, den Administrator aufzufordern, auf seine Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, zu übertragen und zu löschen sowie das Recht, die Datenverarbeitung einzuschränken.
  10. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch den Administrator haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.
  11. Auf der Grundlage Ihrer persönlichen Daten wird der Administrator keine automatisierten Entscheidungen treffen, einschließlich Entscheidungen, die sich aus dem Profiling ergeben.
  12. Cookies werden verwendet, um die Nutzung von www.discoverwroclaw.eu zu verbessern. Die Funktionsweise der Datei-Technologie wird im Detail in “cookies policy” auf der oben genannten Website beschrieben. 

 

V. Teilnahmebedingungen an Stadtführungen

  1. Vor der Stadtführung
    1.1. Ein Gutschein per E-Mail ist die Bestätigung für eine Reisebuchung. Alle Angaben zur Stadtführung und zum Sicherheitscode sind auf dem Gutschein vermerkt. Der Gutschein muss vor Beginn einer Stadtführung ausgedruckt oder dem Stadtführer auf einem Mobilgerät gezeigt werden.
    1.2. Die Kontaktdaten des Stadtführers sind ebenfalls auf dem Gutschein anzugeben. Die Kontaktaufnahme mit dem Stadtführer ist am Tag der Stadtführung in dringenden Fällen möglich. 
  2. Am Tag der Stadtführung
    2.1. Der Stadtführer wartet auf die Gruppe an vorgesehener Stelle und zum im Gutschein angegeben vereinbarten Zeitpunkt.
    2.2. Im Falle einer späteren Ankunft einer Gruppe (15 Minuten nach vereinbarter Zeit) ist eine Verlängerung der Besichtigung nicht möglich. In einem solchen Fall wird die Stadtführung nach der im Gutschein aufgeführten Zeit (+ 15 min; nach Absprache mit dem Stadtführer) beendet. Die verkürzte Besichtigungszeit nimmt keinen Einfluss auf den Preis für die Stadtführung.
    2.3. Im Falle einer verspäteten Ankunft des Stadtführers ist es möglich, die Stadtführung um die Verzögerungszeit zu verlängern. Wenn der Stadtführung mit einer Verspätung von über 25 Minuten beginnt, wird ein Preisnachlass von 30% des Preises für die Stadtführung gewährt. 
  3. Beendigung einer Tour
    3.1. In besonderen Situationen, wenn die Stadtführung aufgrund gesundheitlicher Bedingungen oder des Verhaltens der Teilnehmer nicht erbracht werden kann (z.B. Alkohol- oder Drogeneinfluss, mangelnder Respekt vor besprochenen Themen, besuchten Orten oder dem Stadtführer), hat der Stadtführer das Recht, die Stadtführung zu beenden.
    3.2. In solchen Situationen trägt der Auftraggeber die vollen Kosten der Stadtführung und verliert die Möglichkeit, eine Rückerstattung zu verlangen.

VI. Schlussbestimmungen

  1. Informationen über discoverwroclaw.eu stellen kein Verkaufsangebot im Verständnis des Bürgerlichen Gesetzbuches dar.
  2. Das Unternehmen Dreamcatcher Piotr Lacki haftet nicht für Störungen und Pausen im Betrieb der Website discoverwroclaw.eu, die sich aus Gründen ergeben, die außerhalb der Kontrolle des Betreibers liegen.
  3. Richten Sie eventuelle Reklamationen (einschließlich einer Beschreibung des Geschehens sowie die im Gutschein enthaltenen Angaben) an folgende E-Mail-Adresse: contact@discoverwroclaw.eu. Die Antwort auf die Reklamation erfolgt innerhalb von 14 Tagen ab Empfangsdatum auf elektronischem Wege.
  4. Änderungen an den AGB werden vom Unternehmen Dreamcatcher Piotr Lacki durch Veröffentlichung der aktuellen Version auf discoverwroclaw.eu bekannt gegeben.
  5. Die AGB können aufgrund wichtiger organisatorischer, rechtlicher oder technischer Gründe geändert werden. Informationen über die Änderungen der AGB werden unverzüglich auf der Webseite discoverwroclaw.eu veröffentlicht und elektronisch an das im Reservierungsverfahren erstellte Konto versandt. Änderungen an der AGB umfassen keine Dienstleistungs-/Warenverträge, die auf der Webseite discoverwroclaw.eu zur Verfügung stehen, die vor dem Inkrafttreten der Änderungen abgeschlossen wurden. Änderungen der AGB treten frühestens 7 Tage nach dem Datum der Veröffentlichung auf discoverwroclaw.eu in Kraft. Wenn der  Kunde vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Inkrafttretens der AGB den Änderungen nicht widerspricht oder sein Konto nicht mit sofortiger Wirkung kündigt, nimmt discoverwroclaw.eu an, dass der Kunde den Änderungen der AGB zustimmt. Wenn der Kunde vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderungen der AGB Einspruch erhebt, er jedoch vom Vertrag für das Konto nicht mit sofortiger Wirkung zurücktritt, wird der Vertrag am Tag vor dem Inkrafttreten der vorgeschlagenen Änderungen gekündigt. Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag oder seines Ablaufens wird disoverwroclaw.eu sofort das Kundenkonto auf der Website entfernen.
  6. Letzte Aktualisierung der AGB und Datenschutzerklärung: 24.05.2018.
× Contact us via WhatsApp (ENG/DE/PL)